Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Produktnews, wissenschaftliche Arbeiten und Projekte, aktuelle Themen zur Pferdefütterung, Pferdegesundheit und Pferdehaltung informiert werden?

Ich möchte den Newsletter erhalten

Qualität

Was bei Nahrungsmitteln für Menschen selbstverständlich ist, gilt bei Pavo auch für Pferdefutter: Die Qualität von Futtermitteln muss absolut einwandfrei sein und höchsten Ansprüchen genügen.

Die Qualität von Futtermitteln muss absolut einwandfrei sein und höchsten Ansprüchen genügen. Aber das ist leichter gesagt als getan. Was bedeutet "Qualität" für uns und vor allem für Ihr Pferd?

Pavo garantiert:
 

  • *Maximalen Getreideaufschluss für eine optimale Verdauung

    Das Getreide in unseren Pellets, die sich auch im Müsli befinden, sind durch einen Erhitzungsprozess maximal aufgeschlossen. Das Getreide, welches sichtbar in unseren Müslis ist, wird gepoppt. Der Effekt ist, dass die Stärke nun optimal verdaubar für das Pferd ist. Das Gleiche machen wir auch mit unseren Nahrungsmitteln. Zum Beispiel kochen wir Kartoffeln, damit sie für uns Menschen besser verdaubar sind
  • Außer in unseren Zuckerrübenschnitzeln Pavo SpeediBeet, verwenden wir keine quellenden Rohstoffe
  • Organisch gebundene Mineralien (Eisen, Kupfer, Zink und Mangan) und Spurenelemente für eine bessere Verwertbarkeit

 

 

Ziel ist, maximale Sicherheit bei der Herstellung von Nahrungsmitteln zu gewährleisten. Jeder Zulieferer wird einer eingehenden Risikoanalyse unterzogen, die sich auf alle Phasen und Prozesse - vom Ursprung des Rohstoffes bis zur Lieferung an Pavo - erstreckt.

Dazu verwenden wir folgende Qualtitätssysteme:

GMP+

SecureFeed