Pavo, Pferdefutter und Versorgung von Pferden
Newsletter

Möchtest du regelmäßig über Produktnews, wissenschaftliche Arbeiten und Projekte, aktuelle Themen zur Pferdefütterung, Pferdegesundheit und Pferdehaltung informiert werden?

Pavo passt die Vitamin- und Nährstoffgehalte in den Futtermitteln an

Das gesamte Sortiment wurde auf die aktuelle Raufuttersituation abgestimmt

Jährlich untersucht Pavo die Zusammensetzung von ungefähr 200 Raufutterproben (Heu und Heulage). Dabei wird nicht nur nach den „normalen" Gehalten wie Energie-, Eiweiß- und Zuckergehalt geschaut. Auch Nährstoff-Elemente wie Kalzium, Phosphor und Magnesium sowie Spurenelemente (Eisen, Kupfer, Zink, Mangan und Selen) werden untersucht .

Auf Basis dieser Werte passt Pavo die Futtermittel entsprechend an. Denn Kraftfutter muss das ergänzen, was im Raufutter fehlt!

In den vergangenen Monaten hat Pavo alle Daten erneut ausführlich analysiert und ab jetzt werden die Vitamin- und Nährstoffgehalte an die aktuellen Bedingungen angepasst.

Dies sind die wichtigsten Anpassungen:

  1. Reduzierung des Eisengehaltes - aus den Analysen des Raufutters ging hervor, dass Pferde über das Raufutter mehr als genug Eisen zu sich nehmen.
  2. Zudem zeigten die Analysen, dass die Anzahl einiger wichtiger Spurenelemente im Raufutter rückläufig sind. Dies bedeutet wiederum, dass Pavo diese Spurenelemente in seinen Produkten erhöht, um auch weiterhin die Gesundheit der Pferde zu unterstützen. Insbesondere Kupfer, Zink und Selen wurden erhöht.
  3. In zahlreichen Produkten arbeitet Pavo mit organisch gebundenen Spurenelementen. Der Vorteil ist eine hohe Verfügbarkeit.
  4. In einigen Produkten arbeitet Pavo mit (teilweise) natürlichem Vitamin E. Dieses natürliche Vitamin E funktioniert noch stärker als Antioxidant als das herkömmliche Vitamin E, was sehr wichtig für Sportpferde ist!

In der Übersicht der Inhaltsstoffe sind bei den entsprechenden Produkten die organisch gebundenen Spurenelemente und das (teilweise) natürliche Vitamin E markiert.

Weitere Nachrichten

> Pavo sponsert Dressur-Amazone Helen Langehanenberg
> Pavo verzichtet auf Palmöl in seinen Futtermitteln
> Pavo SummerFit leichter zu brechen!
> Equitana Innovationspreis 2015
> Care4Life und Podo®Care für den EQUITANA Innovationspreis 2013 nominiert
> Pavo unterstützt Fohlenschau in Baden-Württemberg
> Pavo startet neue Kampagne
> Deutscher Agrar-Marketing-Preis 2011 - 2.Platz für Pavo
> Pavo Sackware in neuer Verpackung