Pavo Podo®StartKleine Pellets für junge Fohlen

PodoStart | Pavo

Produktinformation

Pavo Podo® Start (5-mm-Pellets) ist nicht nur reich an hochwertigen Eiweißen (essenzielle Aminosäuren), sondern versorgt das junge Fohlen auch mit allen notwendigen Vitaminen und Mineralstoffen. So ermöglicht es einen problemlosen Übergang von der Stutenmilch zu fester Nahrung. Das zusätzliche Magnesium unterstützt die Knochenentwicklung in den Wachstumsphasen; Kupfer, Zink und Mangan in gut aufnehmbarer Form sorgen für ein ungestörtes Knochenwachstum. Fördert ein gesundes Wachstum junger Fohlen ab der 4. Lebenswoche bis zum Alter von 8 Monaten.

Erfahren Sie mehr über das Podo® Konzept!


Online bestellen      Händlersuche

Wichtige Eigenschaften
  • Basiert auf dem bewährten Podo®-Konzept

  • Hoher Magnesiumgehalt, mit Kupfer, Zink und Mangan in organisch gebundener Form für ein ungestörtes Knochenwachstum

  • Unterstützt die Gelenkentwicklung

  • 5-mm-Pellets, die junge Fohlen leicht aufnehmen können

  • Mit allen wichtigen Vitaminen für ein ausgewogenes und gleichmäßiges Wachstum

Anwendung
  • Fohlen vom 1. bis zum 7. Lebensmonat

  • Pavo Podo®Start bildet die 2. Stufe bei der Aufzucht vom Fohlen zum gesunden, ausgewachsenen Pferd

  • Für Fohlen etwa ab dem 8. Lebensmonat wurde Pavo Podo®Grow, die 3. Stufe im Pavo-Zuchtsortiment konzipiert

  • Erfahren Sie mehr über die bedarfsgerechte Fütterung von Fohlen und Absetzern

 

Fütterungsempfehlung
  • Die Angaben beziehen sich auf Fohlen pro 100 kg Körpergewicht am Tag ab der 3. Lebenswoche

    • 1. Monat: Ca. 150 g

    • 2. Monat: Ca. 200 g

    • 3. Monat: Ca. 250 g

    • 4. Monat: Ca. 300 g

    • 5. Monat: Ca. 350 g

    • 6. Monat: Ca. 400 g

  • Die Tagesmenge richtet sich nach der Qualität des Raufutters

  • Nach dem 6. Monat langsam zu Pavo Podo®Grow wechseln

  • Eine volle Pavo Futterschaufel beinhaltet ca. 1,2 kg Pavo PodoStart


Zusammensetzung

Download Produktinformationen

Inhaltsstoffe

Geröstete Sojabohnen
Weizengrießkleie
Gerste
Luzerne
Mais
Sojaschalen
Leinsamen
Laktose
Weizen
Zuckerrohrmelasse
Pflanzenöl
Vitamine & Mineralstoffe

Verpackung

Sackware 20 kg
Big Box 725 kg

Lagerungshinweis

Kühl, trocken und dunkel lagern. Die Verpackung nach Gebrauch wieder verschließen.

Vitamingehalt (pro kg)

Vitamin A 25.000 IE
Vitamin D3 3.000 IE
Vitamin E 300 mg
Vitamin B1 25 mg
Vitamin B2 30 mg
Vitamin B6 15 mg
Vitamin B12 250 mcg
Vitamin K3 8 mg
Panthotensäure 24 mg
Cholin 600 mg
Folsäure 15 mg
Nikotinsäure 40 mg
D-Biotin 700 mcg
Lysin 8 g
Methionin 3 g

Mineralstoffe und Spurenelemente (pro kg)

Kalzium 1 %
Phosphor 0,7 %
Natrium 0,3 %
Kalium 1,2 %
Magnesium 0,6 %
Kupfer 60 mg
Eisen 190 mg
Zink 250 mg
Mangan 180 mg
Selen 0,5 mg
Jod 0,9 mg

Organisch gebundene Spurenelemente

Haltbarkeit

Sackware 6 mth
Big Box 3 mth

Analytische Bestandteile und Gehalte

Verd. Energie (DE) 12,8 MJ/ kg
Energie (EWpa) 0,89 Unit/ Kg
Verd. Rohprotein 14 %
Rohprotein 17 %
Rohfett 5 %
Rohfaser 9 %
Rohasche 8 %
Zucker 10 %
Stärke 18 %

Fütterungshinweis kg / Tag


Häufig gestellte Fragen

Was bedeutet Podo®?
A

Podo®ist ein einzigartiger Mineralstoffkomplex mit gut ausbalancierten Mengen an Mineralstoffen und Spurenelementen in der am besten aufnehmbaren Form. Für ein optimales Knochenwachstum spielen Mineralstoffe und Spurenelemente eine wichtige Rolle. Hierbei gilt nicht: Je mehr, desto besser! Das richtige Verhältnis untereinander und eine gute Aufnahme beeinflussen die Qualität der Knochenentwicklung. Podo® enthält die richtige Kombination wichtiger Elemente für jede Wachstumsphase, so dass Ihr Fohlen sich optimal und mit einem möglichst geringen Risiko auf Knochenerkrankungen entwickelt.
 

  • Die Wirkung von Podo beruht auf folgenden Prozessen:
  • Aktivierung des Stoffewechsels
  • Verbesserung der Durchblutung von Sehen und Gelenken
  • Verbesserte Nutzung der Mineralstoffe aus der Futtergabe
  • Vorbeugung von Rissen im Knorpel
  • Verbesserung der Kalziumeinlagerung in den im Wachstum befindlichen Knochen
  • Hemmende Wirkung auf chronische Entzündungen, Ödeme und Entzündungen von Knochen- und Knorpelgewebe

Podo®, auf der Basis wissenschaftlicher Untersuchungen.
Die Zusammenstellung von Podo basiert auf wissenschaftlichen Untersuchungen und Praxistests. Züchter und Tierärzte, die nach dem Podo® Programm arbeiten, sind von den Resultaten über alle Maßen begeistert.

 

Wenn die Stute das erneuerte Pavo Podo®Lac erhält, muss ich dem Fohlen dann auch Pavo Podo®Care und Pavo Podo®Start füttern?
A

Pavo Podo®Lac ermöglicht dem Fohlen den denkbar besten Start. Aber das Zufüttern des Fohlens ist noch immer notwendig. Pavo Podo®Care ist ein Nahrungsergänzungsmittel für junge Fohlen, das zielgerichtet einen optimalen Knochenaufbau bewirkt. Es unterstützt den Knochenstoffwechsel, da die Mineralien Calcium, Magnesium und Phosphor im richtigen Verhältnis und in einer speziellen, gut aufnehmbaren Form angeboten werden.
Es sollte frühestmöglich mit dem Ergänzungsfutter für das Fohlen begonnen werden. Da junge Fohlen wenig Kraftfutter aufnehmen, empfehlen wir Pavo Podo®Care zu verabreichen, bis das Fohlen ausreichend Pavo Podo®Start aufnimmt.

Wie kann ich die Rosse und die Fruchtbarkeit verbessern?
A

Um die Fruchbarkeit und die Rosse der Stute zu verbessern, ist eine ausgewogene und bedarfsgerechte Fütterung sehr wichtig.

Magnesium
Bei einem Mangel an Magnesium in der Ernährung der Stute erhöht sich die Gefahr, dass der Abgang der Nachgeburt ausbleibt. Aus der Raufutteruntersuchung ergibt sich, dass das Raufutter weniger Energie enthält als in den Vorjahren. Die Mineralstoffgehalte sind ebenfalls geringer, als angenommen wurde. In Kombination mit Kraftfutter ist die Kalzium und Phosphorversorgung in den meisten Fällen ausreichend, aber der Magnesiumbedarf wird in vielen Fällen nicht gedeckt. Deshalb wurde der Magnesiumgehalt in Pavo Podo Lac erhöht.

Vitamin E (und Selen)
Spielt auch eine wichtige Rolle zur Verbesserung der Fruchtbarkeit. Für eine gute Ablösung der Plazenta ist ein ausreichend hoher Vitamin E Gehalt im Stutenfutter notwendig.

Fruchbarkeit fördern:

Achten Sie darauf, dass Stuten, die gedeckt werden müssen, so viel wie möglich (Tages-) Licht erhalten; abends bis 23.00 Uhr das Licht im Stall anlassen.
Sorgen Sie für ausreichende Bewegung nach der Fohlengeburt, damit sich die Gebärmutter natürlich reinigt.
Sorgen Sie für eine möglichst ausgewogene Fütterung. In der Regel reicht für eine optimale Energiebalance die normale Futterration aus, also die Futtermenge, die auf die Belastung Ihrer Stute abgestimmt ist.
Achten Sie auf die Hygiene im Stall und auf ausreichende Belüftung.
Vermeiden Sie Stress und Unruhe

Pavo hat das Podo® Fütterungssystem entwickelt. Podo ist ein einzigartiger Mineralstoffkomplex mit gut ausbalancierten Mengen an Mineralstoffen und Spurenelementen in der am besten aufnehmbaren Form.

Die Zusammenstellung von Podo® basiert auf wissenschaftlichen Untersuchungen und Praxistests. Züchter und Tierärzte, die nach dem Podo® Programm arbeiten, sind von den Resultaten über alle Maße begeistert.

Die Zuchtlinie von Pavo ist nicht optimal auf den Bedarf von Stute und Fohlen abgestimmt, sondern baut zudem sinnvoll aufeinander auf!
 

  • Pavo Podo Lac für die Stute und das ungeborene Fohlen, sorgt für eine gute Ablösung der Plazenta und erhöht die Fruchtbarkeit
  • Pavo Podo Start für das Fohlen bis zum 8. Monat, ein wichtiger Schritt um OC/OCD vorzubeugen
  • Pavo Podo Grow für die Aufzucht bis zum Alter von 30 Monaten, um OC/OCD in den ersten beiden Lebensjahren vorzubeugen
  • Pavo Fertile für eine bessere Fruchtbarkeit

 

Wie sollten Sie das Pferdefutter lagern?
A

Das Futter sollte kühl, trocken und dunkel gelagert werden. Die Verpackung nach Gebrauch wieder verschließen.

Sie haben eine Frage?

Stellen Sie Ihre Fragen an die Pavo FütterungsBeratung. Alle Fragen werden persönlich durch einen Experten beantwortet.

Telefon:
0800-0000734 (gratis aus Deutschland)
0800-201734 (gratis aus Österreich)

eMail:
Um effektiver zu arbeiten, beantworten wir Ihre Fragen gerne persönlich am Telefon. Geben Sie uns bitte eine Telefonnummer an unter der wir Sie zwischen 9.00-16.00 Uhr erreichen können.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur Fragen zur Pferdefütterung beantworten können.

Zum Fütterungsformular