Pavo, Pferdefutter und Versorgung von Pferden

Pavo MuscleCareOptimale Versorgung der Muskeln

pavo-musclecare-header

Produktinformation

Pferde, die zu Muskelübersäuerung oder sogar Muskelkrämpfen neigen, können von der Zugabe von Nährstoffen profitieren, die den Abbau und den Abtransport von Abfallstoffen aus den Zellen beschleunigen. Die Ergänzung des Futters mit dem Pavo MuscleCare kann hier die Lösung sein!
 

So versorgt Pavo MuscleCare die Muskeln

Pavo MuscleCare enthält die natürlichen CellProtect Antioxidantien und dopingfreies beta-Alanin (β-Alanin). Das ist eine nicht-essentielle Aminosäure, die Teil von Carnosin ist. Dies unterstützt die Pufferkapazität der Muskeln gegen Milchsäure. Durch die Zugabe von beta-Alanin kann der Körper mehr Carnosin produzieren und somit die Übersäuerung der Muskeln verlangsamen. So kann dein Pferd intensiver und länger arbeiten. Pavo MuscleCare enthält keinen Weizen und eignet sich daher auch für eine Gluten freie Ernährung.
 
Erhältlich in einem handlichen 3 kg Eimer.

 


Online bestellen      Händlersuche

Wichtige Eigenschaften
  • Versorgt steife und verspannte Muskeln nach (schwerer) Arbeit
  • Beschleunigt den Abbau und den Abtransport von Abfallstoffen aus den Muskeln
  • Enthält β-Alanin und natürliches Vitamin E


 

Anwendung
  • Für Sportpferde in allen Disziplinen
  • Für Pferde, die zu Muskelübersäuerung oder Muskelproblemen neigen
  • Für Pferde, die schwere Arbeit leisten
  • Für Pferde, die unregelmäßige Arbeit leisten
Fütterungsempfehlung

Wenn du nicht genau einschätzen kannst, ob dein Pferd nach schwerer Arbeit zur Muskelübersäuerung neigt, kannst du Pavo Eplus präventiv füttern. Pferde, bei denen Muskelsteifheit und Muskelschmerzen nach dem Training bekannt sind, profitieren von Pavo MuscleCare. Gib deinem Pferd dann mindestens 2 Wochen vor dem Wettkampf bis 1 Woche danach Pavo MuscleCare über das Futter. Bei sehr muskelempfindlichen Pferden ist es empfehlenswert, dieses über einen längeren Zeitraum zu füttern.

  • Pferd (ca. 600 kg): 100 g pro Tag
  • Pony (ca. 300 kg): 50 g pro Tag

Zusammensetzung

Download Produktinformationen

Inhaltsstoffe

Luzerne
Kalziumkarbonat
Sojabohnenflocken, getoastet
Roggenfuttermehl
Leinsamenöl
Zitrustrester
Dextrose

Vitamingehalt (pro kg)

Vitamin E 6.000 IE
Vitamin B6 120 mg
Vitamin C 1.000 mg
Cholin 620 mg
Folsäure 120 mg
CellProtect

(teilweise) Natürliches Vitamin E

Lagerungshinweis

Kühl, trocken und dunkel lagern. Die Verpackung nach Gebrauch wieder verschließen.

Analytische Bestandteile und Gehalte

Energie (DE) 7.6 MJ/kg
Energie (EWpa) 0.53 EWpa
Verd. Rohprotein 93 gr/kg
Rohprotein 32 %
Rohfett 2,5 %
Rohfaser 13,3 %
Rohasche 8,5 %
Beta-Alanin 250 g

Mineralstoffe und Spurenelemente (pro kg)

Kalzium 0,9 %
Phosphor 0,4 %
Natrium 1,3 %

Haltbarkeit

Haltbarkeit 18 mth

Verpackung

Eimer 3 kg

Fütterungsempfehlung


Häufig gestellte Fragen

Wie sollten Sie das Pferdefutter lagern?
A

Das Futter sollte kühl, trocken und dunkel gelagert werden. Die Verpackung nach Gebrauch wieder verschließen.

Was mache ich wenn mein Pferd das gekaufte Supplement nicht frisst?
A

Beim Kauf eines Supplementes gehen Sie keinerlei Risiko ein. Pavo gibt Ihnen Ihr Geld zurück (unter bestimmten Voraussetzungen), wenn Ihr Pferd das Supplement nicht fressen sollte. Sie finden hier weitere Informationen zur Geld-Zurück-Garantie.

Sie haben eine Frage?

Stellen Sie Ihre Fragen an die Pavo FütterungsBeratung. Alle Fragen werden persönlich durch einen Experten beantwortet.

Telefon:
0800-0000734 (gratis aus Deutschland)
0800-201734 (gratis aus Österreich)

eMail:
Um effektiver zu arbeiten, beantworten wir Ihre Fragen gerne persönlich am Telefon. Geben Sie uns bitte eine Telefonnummer an unter der wir Sie zwischen 9.00-16.00 Uhr erreichen können.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur Fragen zur Pferdefütterung beantworten können.

Zum Fütterungsformular

 

Kunden auf Pavo MuscleCare

Pavo Supplemente FütterungsBeratung

Facebook Kommentare