Pavo, Pferdefutter und Versorgung von Pferden
Newsletter

Möchtest du regelmäßig über Produktnews, wissenschaftliche Arbeiten und Projekte, aktuelle Themen zur Pferdefütterung, Pferdegesundheit und Pferdehaltung informiert werden?

Inhaltsstoff: Apfeltrester- kein Grund zur Sorge!

Vor einigen Wochen war ein Dopingfall mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auf Koffein aus einem Futtermittel zurückzuführen. Der enthaltende Apfeltrester des Futtermittels war mit Koffein verunreinigt. Entsprechend der ADMR-Richtlinien der FN ist Koffein verboten. Auch wenn wir selber nicht betroffen waren, haben wir uns mit unserem aktuellen Apfeltresterlieferanten in Verbindung gesetzt.

Unsere Futtermittel werden aus besten Zutaten hergestellt, wissenschaftlich geprüft und sorgfältig in der Praxis getestet. Um eine absolut einwandfreie Qualität zu gewährleisten, führen unsere Lieferanten akribische Qualitätskontrollen der Rohstoffe durch, bevor diese weiterverarbeitet werden. So können wir jederzeit gewährleisten, dass unsere Rohstoffe wie Apfeltrester einwandfrei sind.

Natürlich hat unser Lieferant auf unsere Bitte hin den Rohstoff Apfeltrester noch einmal genauer überprüft. Wie zu erwarten, war dieser frei von jeglichen Verunreinigungen. Eine Kontamination mit koffeinhaltigen Rohstoffen während der Produktion oder dem Transport ist somit ausgeschlossen.

Ebenfalls ist es nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen auch nicht möglich, dass ein Organismus Apfeltrester zu Koffein verstoffwechselt.

Kurz: Es besteht kein Grund zur Sorge! Unsere Pavo Futtermittel können bedenkenlos an alle Pferde gefüttert werden. Bitte beachte dazu die Fütterungsempfehlung.

Weitere Nachrichten

> Rabattaktion auf der Equitana
> Großes Pavo Jubiläumsgewinnspiel auf der EQUITANA 2019
> Pavo feiert ein Jubiläum: Der Pferdefutterspezialist wird 50 Jahre
> Umweltzertifikat Grüner Punkt
> Viele Tipps und gutes Wetter bei Helen Langehanenberg
> Trainingstipps von Marcus Ehning
> Pavo Jungpferde Cup Finale
> Zweiter Sieg für Helen Erbe
> Alaba siegt in der dritten Qualifikation